DBMA

DBMA - Martial Arts

Aktuelle Trainingszeiten

12:00 Uhr
15:15 Uhr
15:30 Uhr
15:45 Uhr
15:55 Uhr
16:15 Uhr
Yoga Vertretungssuche SCH
16:45 Uhr
17:15 Uhr
deepWORK SCH
17:30 Uhr
17:45 Uhr
Bauch Workout Vertretungssuche SCH
18:10 Uhr
Step Workout B Vertretungssuche SCH
18:15 Uhr
Herzsport R Vertretungssuche SCH
Pilates 2 Vertretungssuche SCH
18:30 Uhr
19:15 Uhr
Herzsport R Vertretung SCH
19:30 Uhr
20:00 Uhr
Thai-Kick-Box Workout B Vertretung SCH
Mobility Vertretung SCH
20:15 Uhr
20:30 Uhr
Pilates 1 Vertretung SCH

Beim Dog Brothers Martial Arts Training handelt es sich um ein Stockkampfbasiertes Kampfkunstsystem, bei dem es darum geht möglichst realitätsnahe Techniken zu erlernen. Kali Tudo bezeichnet den waffenlosen Teil des Trainings.

Die Philosphie hinter dem Curriculum der Dog Brothers Martial Arts ist, dass es nicht einen einzigen Stil als Lösung für alle Situationen und Probleme die in einem Kampf vorkommen können geben kann. Hat einer der beiden Kämpfer ein Problem, vor das ihn der andere stellt, muss er es lösen, um nicht geschlagen zu werden. Auf diese Weise entstehen eine eigene Dynamik und ein Wechselspiel zwischen den beiden Kämpfern und ihren Stilen. Bei den Dog Brothers herrschte stets ein reger Austausch, kamen hier doch Vertreter teilweise sehr verschiedener Stile und Kampfkunstsysteme zusammen, um gegeneinander zu kämpfen. Auf diese Weise entstand mit den Dog Brothers Martial Arts ein "system of many styles", ein System vieler Stile. Das Curriculum wird ständig weiterentwickelt, verfeinert und angepasst - an dem Tag an dem es aufhört sich weiter zu entwickeln, fängt es an zu sterben. Die Philippinischen Kampfkünste sind das Fundament des DBMA.

 

Kurszeiten

wöchentlich jeden Montag
DBMA mit Jan-Ole Leinz
20:00-21:30 Uhr, EXT (Lessinghalle)
wöchentlich jeden Donnerstag
DBMA - Kali Tudo mit Jan-Ole Leinz
20:00-21:30 Uhr, EXT (Lessinghalle)

Kontakt

Sport@KMTV.de

0431/530130 65